Donnerstag, 22. Juli 2010

Telekomiker

Nur bei der Telekom: Wir bestellten vor 9 Monaten einen ISDN Anschluss mit 3 Nummern. 2 dieser Nummern gehörten wohl mal jemand anderem, denn ständig (wirklich STÄNDIG) erhalten wir Anrufe für uns völlig fremde Personen.

Heute rufen sie an - auf unserer FAX-Nummer! Durch Zufall gehen wir telefonisch ran und wer ist dran? Die Telekom! Aber wen wollen sie sprechen? Die Person, die wir gar nicht kennen!!!!

Wow... sogar die Telekom ist zu blöd, ihre eigenen Datenbänke aktuell zu halten. Wie dumm kann man sein?! o.O

Kommentare:

Martin hat gesagt…

LOL wie geil ;)
Aber das hatte ich in den ersten 3 Jahren auch.... Da riefen bei mir auch ständig Leute an, die eine bestimmte Person sprechen wollten, die aber noch nicht mal meine Vormieterin gewesen ist... oO

grüße
martin

ordi hat gesagt…

Ja, mit Vormieter hat das wenig zu tun: Die Nummern werden ja willkürlich vergeben. Wenn eine frei ist (oder eine frei "wird"), wird sie an den nächstbesten Kunden vergeben. Die Gemeinde hier ist schon seit einigen Jahren an diesem Ort und der Vormieter hatte eine völlig andere Nummer. Die Telekom hat einfach (mal wieder) Mist gebaut.. Aber dafür ist sie ja bekannt... :P