Dienstag, 16. März 2010

"falsch geraten"

Seit Jahrzehnten suche ich nach "dem perfekten Ring" - egal ob Single oder vergeben, ich wollte immer einen Ring finden, der einfach perfekt ist. Ich habe nur 1-2 gefunden, die sich diesem Kriterium annähern. Den perfekten Ring habe ich jedoch noch nie gefunden.

Ich ging mir "ihr" durch die Stadt und zeigte ihr verschiedene Ringe und fragte sie, welche sie denn schön fand. Ich war SEHR überrascht: Ich lag völlig daneben! Was ich dachte, was ihr gefallen würde, gefiel ihr gar nicht. Mein Fehler war, dass ich dachte, dass das, was MIR gefällt auch IHR gefallen wird. Ha! Falsch geraten! Ihr Geschmack war nämlich völlig anders.

Ich war echt froh, dass sie mir ihren Geschmack gezeigt hat.. Ich habe zwar noch immer keine wirkliche Ahnung, welchen sie jetzt wirklich "toll" findet - aber die Richtung ist auf jeden Fall etwas klarer. Wahnsinn.. stellt euch mal vor, es kommt zum Tag der Tage und du holst einen Ring raus, den sie total doof findet.. UUAAAAH!!! :) Gut zu wissen, welchen Geschmack die Person hat!

Männer.. es gibt keinen perfekten Ring. Denn jede Frau hat ihren eigenen Geschmack. DEN muss man finden - sonst wird es unmöglich den richtigen Ring zu finden.. Eine Lektion, die ich glücklicherweise vor einem solchen Faux-pas lernen durfte! :)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wir sind einfach zu einem Juwelier gegangen, naja, eigentlich zu mehreren und haben Prospekte usw. gewälzt und haben uns dann gemeinsam einen ausgesucht, der hat dann uns beiden gefallen.
123gold.de war es übrigens am Ende und wir waren in Bad Homburg und haben sie ausgesucht, kann ich nur empfehlen.

Grüße

Michi

ordi hat gesagt…

Was Eheringe angeht stimme ich dir absolut zu. Aber den Verlobungsring sollte sie eigentlich nicht mit aussuchen. Sie sollte ja nicht mal wissen, dass du einen für sie hast, bis du ihn am Tag der Tage zückst und ihr die Frage aller Fragen stellst! ^^