Mittwoch, 20. Januar 2010

600 Euro - einfach so verloren...

Krasser Tag... Ich wollte der Gemeinde etwas dafür geben, dass sie mich einfach so kostenlos hinten im Haus wohnen lässt. Einfach nur ein kleiner Beitrag zum Heizöl und für die Unkosten. Ich steckte das Geld in einen Spendenumschlag und schrieb dummerweise auch noch drauf, wie viel da jetzt drin ist.. und ließ den Briefumschlag irgendwo auf meinem Schreibtisch liegen.

Heute wollte ich ihn in die Spendenbox werfen, konnte ihn aber nicht mehr finden. Ich durchsuchte meinen ganzen (sehr aufgeräumten und wirklich übersichtlichen) Schreibtisch. Ich durchsuchte die Schubladen, einfach alles. Nichts... Wir schlossen die Spendenboxen auf, um zu sehen, ob er vielleicht dort irgendwo sei? Vielleicht hat ihn ja jemand gesehen und in die Box geworfen. Aber auch da: Nichts... Ich mobilisierte 2 weitere Leute, die mit mir nach diesem doofen Umschlag suchen sollten.


Irgendwann gab ich es auf... 600 Euro waren nun einfach so verschwunden.. Ich ging zum Gästehaus, da ich noch etwas aus meinem Zimmer holen musste. Auf dem Weg betete ich. "Gott, das war nicht mein Geld, oder das der Gemeinde. Es war deins! Alles was mein ist, ist Dein. Aber das hier sollte deiner Braut dienen. Das ist nicht fair, dass es geklaut wurde! Herr, nimm du dich dieser Sache an. Und wenn es wirklich gestohlen wurde, dann strafe DU die Person!"

Den letzten Satz sagte ich, als ich in mein Zimmer kam. Dort lag meine Bibel, aus der ich am Sonntag noch gepredigt hatte. Mist, die gehört doch ins Büro, nicht in mein Zimmer! Also nahm ich sie und wollte sie zurückbringen. Und was lag da? Der Umschlag.

Ich Trottel muss ihn wohl nach dem Gottesdienst samt Bibel mitgenommen haben. Ich betete - "DANKE Herr!!! und.. strafe mich für meine Dummheit!" Ich lieferte ihn schnell im Büro ab, wo er direkt zu den Spenden einsortiert wurde.

Oh man... wie doof kann man sein?! Ich dachte echt, ich hätte jetzt mal eben so 600 € vernichtet! Und das nur aus eigener Dummheit, weil ich sowas offen rumliegen lassen habe. Ich muss anfangen anders zu denken. Geld ist mir zwar nicht wichtig, aber wenn es sich um Geld handelt, das gar nicht für mich bestimmt ist, SOLLTE es mir wichtig sein! :/ Aber Gott ist eeeecht gut! DANKE, Daddy!! :))

Kommentare:

malkie hat gesagt…

gleicher betrag, andere perspektive: ich hab 600 euro einfach so bekommen, weil die gulf air auf dem flug nach bahrain einen triebwerkschaden hatte. irgendsoeiner eu-verordnung sei dank :)

ordi hat gesagt…

hehe, coole Sache, Brüderchen! :) Bei mir ist es ja (Gott sei Dank) ebenfalls gut ausgegangen. Was machst du mit dem Geldsegen? :)

malkie hat gesagt…

na neuen flug buchen :) muss nach jogja fuer paar tage. ohne diesen geldsegen wuesste ich gar nicht, wie ich den flug bezahlen sollte. krieg das geld aber zum glueck von der uni wieder. ach ja, hab freitag diplomverleihung. sorri bisschen spaet, aber ich leg ohnehin keinen wert drauf, dass irgendjemand kommt. finds selbst doof :)
und: triebwerkschaden auf der startbahn ist lustig und profitabel, aber nur 5 minuten spaeter waers nicht mehr lustig gewesen ..