Donnerstag, 18. September 2008

kein Blut...

Ich wollte heute Blutspenden gehen. Ich füllte den Papierkram aus. Sie fragten, wann genau ich aus Indonesien wiederkam... Mist... jetzt darf ich 6 Monate lang kein Blut spenden :( *hmpf*

Kommentare:

Mimi hat gesagt…

Hey du :) voll schön mal was von dir zu lesen :) ähm jep des bild ist aufgnommen in köln an der brücke :)

wegen dem blutspenden das ist ja doof, ich war vor vier wochen ungefähr des erste mal und kann ja erst wieder im november gehen ;)
Aber muss keine 6 MOnate lang warten ;) Gehst du an ner Uni-KLinik?

Liebe Grüße die Mimi

ordi hat gesagt…

hi mimi! :) jep, genau - uniklinik, da gibt's auch wenigstens "finanzielle studiumsunterstützung" ;) gehst du da auch hin?

Mimi hat gesagt…

jep geh ich ;) aber war jetzt erst EINMAl im November darf ich wieder.
nen freund hat nun vorgeschlagen man könne doch auch Blutplasma spenden gehen, das darfste dann einmal die woche machen und bekommst halt auch geld ;) dort wohl 20 € ;) ist schon was *g* mal sehen ob ich da mal hingeh und mich durchchecken lasse ob ich da infrage komme :)
Hast das auch schon mal gemacht? oder überlegt es zu machen?

ordi hat gesagt…

Bei Blutplasma gibt es verschiedene Kriterien, die, je nach Spendeort, stimmen müssen. in Gießen und in Bonn ist es so, dass man mind. 5 oder gar 7 mal "normal" gespendet haben muss, bevor man Plasma spenden darf. In anderen Städten/Kliniken darf man nach einer gründlichen Untersuchung auch direkt spenden.

Auch der Preis variiert stark: in Gießen bekam man 75 Euro, in Bonn sind es auch so um den Dreh, während es in anderen Städten nur 10 bis 20 Euro sind. Viele Kliniken bieten Plasmaspenden jedoch gar nicht an. In Bonn gibt es z.B. nur eine Thrombozytenspende (die einer Plasmaspende sehr ähnlich ist). Man "darf" zwar einmal pro Woche spenden, aber viele Institutionen erlauben dennoch Spendern nur alle 2 Wochen vorbeizuschauen.

Ich wollte das auch mal machen, aber irgendwie kam ich noch nicht dazu :) Vielleicht irgendwann in der Zukunft! Man sitzt halt länger dort - rund eine Stunde (im Vergleich zu 5-10min bei einer Vollblutspende) - und man hat in jedem Arm jeweils ne Nadel drin :)