Montag, 24. August 2009

Hilfe?

Ich stelle fest: Es ist sehr schwierig den Leuten zu helfen, wenn sie rein gar kein Englisch sprechen und mein Indonesisch bei weitem nicht ausreicht, um mich hinreichend auszudrücken. So einfache Sätze wie "Kann ich dir helfen?" musste ich z.B. neu lernen. Jeden Tag lerne ich wieder ein paar neue Wörter und schreibe sie in mein schlaues Notizbuch. Ich komme mir jedoch ein wenig hilflos vor, wenn ich in der Küche der Ibu ("Mutter") vom Nebendorf beim Kochen helfe. Sie zeigt mir, was ich machen kann und ich mach's. Aber ob das wirklich so viel "Hilfe" ist? Ich geb mein Bestes.. aber die Leute sind hier sooo gechillt!! "Indonesische Zeit" nennen sie es. Wenn wir um 12 Uhr was machen wollen, dann ist es nicht zu spät, wenn man um 14 Uhr damit anfängt.

1 Kommentar:

Amy Nicholson hat gesagt…

I love this.