Dienstag, 19. September 2006

was..für..ein..beeindruckender..prof..!!

chip collins ist, meiner meinung nach, der wohl beeindruckendste professor, den ich hier kennenlernen durfte! ein unglaublicher mann!!

ich habe ja schon einmal darüber berichtet, wiiie sehr das herz dieses mannes für Jesus schlägt! wie sehr auch WIR ihm am herzen liegen, und wie sehr ihm menschen generell wichtig sind, beeindruckt mich einfach immer wieder!

heute gestand er uns, dass er eigentlich die vorlesung heute ausfallen lassen wollte.. er hatte so viele zweifel und fühlte sich absolut nicht brauchbar für Gott! er war völlig down bevor er hin kam und dachte "die übung, die ich geplant habe, wird total in die hose gehen, keiner hat spass an sowas und es wird echt ätzend!" .. es stellte sich raus, dass das die bisher coolste und lustigste, aber auch EFFEKTIVSTE übung war, die wir je gemacht haben! chip meinte, dass es echt krass ist, vom satan attackiert zu werden, weil es weh tut.. aber es ist gleichzeitig ein zeichen dafür, dass wir angefangen haben gefährlich für ihn zu werden!! :)

es ist so krass, weil chip von gefühlen und gedanken berichtet, die ich auch oft habe.. zweifel, ob ich wirklich der richtige mann für diesen job bin.. aber genau DA kommt der grosse unterschied zwischen dem heiligen Geist und Satan ins spiel! wenn der heilige geist uns unsere sünde aufdeckt, dann IMMER mit einem weg RAUS aus der sünde und einer möglichkeit zur BESSERUNG! es dient uns zum GUTEN, wenn sünde aufgedeckt wird! - der satan macht das anders.. er zeigt uns unsere schuld und knüppelt einfach nur drauf, mit dem hinweis, dass man sowieso nie besser werden kann.. dass man was falsch gemacht hat wird gleichgesetzt mit dass man die falsche person ist oder dass man nicht geliebt wird.. aber das ist ne LÜGE vom satan selbst! :(

es ist echt krass, wie menschlich die profs sind! vor allem chip collins! wir waren noch 20min nach ende der vorlesung vorne bei ihm und haben einfach gequatscht.. er ist echt ein Mann Gottes, der "echter" nicht sein könnte! :)

brian vickers ist LUSTIG! und vermittelt den stoff SEHR gut! TJ Betts hat ein super wissen und ne echte leidenschaft fürs alte testament und erklärt super! Dave DeKlavon hat den lustigsten trocken-humor, den man sich nur vorstellen kann ;) ähnlich wie otto *g* (family-insider!) .. dr. adams hat eine SEHR beeindruckende art die dinge zu erklären und auf unser leben anzuwenden, so dass wirklich alles hängen bleibt.. aber chip collins ist und bleibt mein lieblings-prof, weil er einfach nur VOLL von Gottes Geist ist und man dies einfach SPÜRT..

Praise GOD für diese wundervollen männer! ich bin Gott so dankbar, dass ich hier studieren darf!!! :)))

Tags: , ,

Kommentare:

gods_project hat gesagt…

was war das für ne übung, die ihr da gemacht habt? oder hast du einfach zu viel english geredet und die deutschen wörter vertauscht? :P ;)

be blessed
martin

Schmusekätzchen hat gesagt…

Was genau studierst du eigentlich? Ist das so wie ne Bibelschule oder eher ein Theologiestudium? Find ich aber immer voll beeindruckend wenn jemand in einem anderen Land lebt und dort arbeitet oder studiert.

P.S: Sorry wenn mal in einem Kommentar Rechtschreibfehler sind. Bin manchmal etwas durcheinander mit den ganzen Rechtschreibreformen.

God bless you

ordi hat gesagt…

@martin: die übung war "anderen von Jesus zu erzählen anhand des G.R.A.C.E. flyers" - wir haben also 'an unseren kommolitonen' geübt ;) grace steht in dem fall für God, Rebellion, Atonement, Conversion, Eternal life:

Gott: erschuf alles, ihm gebührt die ehre.. als schöpfer liebt er seine schöpfung über alles! also auch dich und mich..

Rebellion: wir geben ihm aber nicht immer die ehre, sondern beschweren uns meistens nur und wollen dies und jenes, dass er das doch besser machen soll, oder glauben erst gar nicht an ihn
das ist teil der rebellion.. daher verletzen wir ständig seine schöpfung (andere menschen, natur) und Gott selbst, indem wir auf das, was er GUTES will, pfeifen :(

Atonement: um versöhnung (atonement) zu schaffen, kostet es das leben! damals das von tieren, dann das von Jesus.. der lohn der sünde ist der tod..

Conversion: da Gott aber alles geschaffen hat und uns liebt, will er nicht, dass wir sterben (kann aber auch nicht mit sünde in kontakt kommen, da er perfekt ist) - ER hat seinen part getan (Jesus geschickt und sterben lassen ANSTELLE von uns) - unser part ist die conversion: wenn wir unsere sünden bekennen und IHN als Gott anerkennen, also SEINEN weg statt unseren gehen (egal ob wir den kennen oder nicht), dann verspricht er uns in johannes 3:16 dass er uns ewiges leben schenkt!

Ewiges Leben: ein geschenk, dass man sich nicht durch gute werke verdienen kann.. es wird dem geschenkt, der Gott als seinen HERRN annimmt.

@schmusek.: ja, sowas wie bibelschule (was ein theologiestudium ja auch ist *g*) - es macht voll spass, weil die leute hier sooo wow sind! :) im gegensatz zu den mini-bibelschulen in deutschland sind hier aber statt 150 studenten etwas mehr leute hier: rund 4000 studenten ;) ALLE theologie! wenn das man nicht ne armee ist! ;D

Gottes Segen euch!! :)