Freitag, 25. August 2006

Blogs abonnieren

hey guys! aaalso.. da ich ja immer wieder von leuten höre, die zwar blogs lesen, aber gar nicht wissen, dass man sowas auch abonnieren kann - hier eine kleine hilfestellung:

damit man nicht täglich auf den blog gehen muss, gibt es RSS 2.0 oder Atom 1.0 feeds - diese kann man mit einem feed reader (RSS reader) abonnieren.. Opera, firefox und so gut wie jeder andere browser (mittlerweile sogar IE7) können das übrigends standartmäßig IMMER ;)

wer also meinen blog abonnieren will, der klickt einfach auf das FEED symbol RECHTS neben dem counter! oder auf das grosse fette symbol hier links von diesem text ;)

wenn ihr plötzlich n haufen sinnlosem text seht, dann habt ihr wohl IE6 oder irgend n anderen luschi-browser, der RSS nicht kennt..

was passiert, wenn man einen blog abonniert: man bekommt im browser oder im feedreader sowas wie eine email, in der der aktuelle eintrag drin steht, und zwar immer nur dann, wenn auch wirklich ein neuer eintrag da ist! unter dem eintrag ist dann immer ein link zum eigentlichen post, so dass man dann direkt drauf klicken kann.. so verpasst man einerseits nie die einträge, andererseits muss man nicht ständig alle blogs aller freunde durchforsten nach neuigkeiten! schon praktisch! :)

Tags:

Kommentare:

Juls hat gesagt…

Mich bewundert es wie du zu deinen schwächen stehst... Ich glaube Gott freut sich übelst darüber! Das macht dich wieder weiß wie schnee (psalm 51) vor gott, ist das nicht schön... so wie bei jedem anderen von uns auch... Gott ist am wirken *halleluja*

ordi hat gesagt…

ja, stimmt! aber es macht mir echt so krass bewusst, WIE heftig schwach ich als mensch bin.. und wie GEFALLEN wir doch sind! :(

weisst du, wenn man vergebung erfährt, völlig gebrochen vor Gott steht, die augen aufmacht und irgend n hübsches mädel sieht und ihr schon wieder nicht nur ins gesicht schaut, könnt ich mich echt selbst ohrfeigen! wie paulus es sagte: Das Gute, das ich tun will, tue ich nicht, das Böse aber, was ich nicht tun will, das tue ich (Römer 7,19) :( wie schrecklich das doch ist! :(

jetzt verstehe ich viel besser, was es bedeutet, Gottes Gnade wirklich in JEDEM MOMENT zu brauchen! echt krass :(